Wir arbeiten gemeinnützig. Wenn ihr Maviblau unterstützen möchtet, dann schaut mal hier!

Wir sollten die Erwartungshaltung abbauen, dass wir immer verstanden werden müssen, um Nähe herzustellen, dass wir immer dieselbe Meinung haben müssen, um uns nicht angegriffen oder verletzt zu fühlen.

Warum sprechen wir Menschen so gerne übereinander und weniger gerne miteinander? Und warum reagieren manche, als würde ihnen das Gegenüber durch sein Anderssein und Andersdenken etwas wegnehmen? Warum können wir Menschen nicht aufhören einander weh zu tun? Und warum muss ich immer irgendetwas sein oder irgendwohin gehören? Kann ich nicht einfach ich sein und du einfach du? Ich bin in Deutschland geboren und was verrät das über mich? Ganz sicher nicht, dass Istanbul mein zu Hause war, nicht echt, nicht gebürtig, sie war meine Wahlheimat, einfach so. Ich habe ja nicht einmal türkische Wurzeln und trotzdem fühle ich mich in der Türkei auch zu Hause.

Und deswegen bin ich betroffen von den zuspitzenden Konflikten zwischen Deutschland und der Türkei und ärgere mich über die Menschen, die aus einer geographischen und emotionalen Distanz über das Verhältnis beider Länder sprechen und ich ärgere mich über die, die emotional so tief drin stecken, dass sie Meinung von Fakt nicht mehr unterscheiden können.

Die Konflikte zwischen der Türkei und Deutschland machen eigentlich nur nochmal exemplarisch anschaulich, wie es häufig zwischen Menschen ist. Woher dieser Hass? Woher diese Eitelkeit es immer besser wissen zu wollen, besser sein zu wollen, als der andere? Immer stärker?

Und wie finden wir Lösungen, „wir“, diejenigen, die „harmoniebedürftigen“, die „offenen“, die von anderen bösartig „naive Gutmenschen“ genannten. Was können wir tun?

Vor allem nicht radikal wählen! Wir brauchen den Diskurs, wir müssen mit denen diskutieren, die anderer Meinung sind. Wir sollten die Erwartungshaltung abbauen, dass wir immer verstanden werden müssen, um Nähe herzustellen, dass wir immer dieselbe Meinung haben müssen, um uns nicht angegriffen oder verletzt zu fühlen. Wir sollten unsere eigene Nation nicht für besser halten, als irgendeine andere und vor allem sollten wir uns mutig denen entgegensetzen, die das nicht verstehen.

Carina Plinke

[button color=”white” size=”normal” alignment=”none” rel=”follow” openin=”samewindow” url=”https://www.maviblau.com/12/04/2017/die-turkei-und-deutschland-keine-einfache-beziehung/”]Zurück zu weiteren Kommentaren[/button]

Weiterlesen
Ausstellung: Wir sind von hier