Am 24. und 25.10. tritt Fatih Çevikkollu mit seinem sechsten Programm “FatihMorgana” im SUPA in Istanbul auf. Was ist digital, was ist analog? Wo liegt die Wohlfühl-Filterblase, wo herrschen Angst und Hysterie? Fatih Çevikkollu nimmt die Zuschauer*innen mit auf eine Reise zwischen Rechtsruck und Islamisierung – zu den alternativen Fakten dieser Welt.

Beginn: 20 Uhr 
Tickets: 65 TL (35 TL für Schüler und Studenten), vorbestellbar unter info@manzara-istanbul.com

Fatih Çevikkollu ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist und Autor türkischer Abstammung. 2006 wurde er für sein erstes Soloprogramm mit dem Prix Pantheon Jurypreis ausgezeichnet. Er war der erste Türke, der als Büttenredner beim Kölner Karneval aufgetreten ist. FatihMorgana ist sein sechstes Soloprogramm.

Foto: Fatih Çevikkollu