Auch große Genies besitzen sie, die kleinen Schwächen, die Ticks, die dunklen Seiten, die Abgründe in ihren Leben. An diesem Bildungsabend der anderen Sorte werden mit unterhaltsamen biographischen Rätseln die kleinen Schwächen der großen Genies vorgestellt.

Am 23. Mai findet ab 19.00 Uhr mit den Schriftstellerinnen Zehra Aksu Yılmazer und Angelika Overath unter der Moderation von Fügen Uğur dieser besondere Abend in der Bibliothek des Goethe-Instituts statt. Weitere Informationen über die Veranstaltung können hier gefunden werden.

 

 

Veranstaltungshinweise: Mert Barış