Das Ende der Bewerbungsfrist an den Universitäten rückt immer näher. Viele Studienbewerber*innen beschäftigen sich gerade mit der Frage, wie es weitergehen soll und stehen vor einer Entscheidung.
Wir haben deshalb eine Liste der angebotenen deutsch – türkischen Studiengänge aufgestellt. Es gibt ein breit gefächertes Angebot, spannend für alle, die sich für beide Länder interessieren.

Deutsch-Türkischer Bachelorstudiengang Rechtswissenschaften

Zum Studiengang: Die Universität zu Köln bietet in Kooperation mit der Istanbul Kemerburgaz Universität den binationalen Studiengang Rechtswissenschaften an.
Die ersten zwei Jahre des Studiums finden in Köln statt, das dritte und vierte in Istanbul. Die Studierenden durchlaufen während des Studiums eine Ausbildung in beiden nationalen Rechtssystemen und dem europäischen Recht. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erlangen sie den juristischen Abschluss “hukuk lisansi” in der Türkei, den “Bachelor of Laws” und den Abschluss der “Ersten Juristischen Prüfung” in Deutschland.

Voraussetzungen: Das deutsche Abitur oder ein gleichwertiger Abschluss in der Türkei. Außerdem müssen die Studierenden die deutsche und türkische Sprache in Wort und Schrift beherrschen und gute Englischkenntnisse mitbringen.

Weitere Informationen findet ihr hier auf deutsch und türkisch.

 

Bachelorstudiengang: “International Business and Management mit deutsch-türkischer Sprachrichtung”

Zum Studiengang: Die Hochschule Bochum bietet einen internationalen Studiengang im Management an.
Die Studierenden können zwischen verschiedenen sprachlichen Schwerpunkten wählen, unter anderem der türkischen Sprache. Das Studium ist für vier Jahre angelegt. Während des Studiums werden Kenntnisse in der gewählten Sprache vermittelt und im dritten oder vierten Studienjahr ein Auslandsjahr zur Vertiefung der Sprache absolviert. Die Hochschule Bochum kooperiert mit verschiedenen Universitäten in der Türkei, auch in Istanbul.

Voraussetzungen: Das deutsche Abitur, die Fachhochschulreife oder ein anderer gleichwertiger Abschluss. Außerdem müssen Sprachkenntnisse auf B2 Niveau in der gewählten Sprachrichtung nachgewiesen werden.

Weitere Informationen findet ihr hier.

 

Masterstudiengang: “Transkulturelle Kommunikation”

Zum Studiengang: Die Universität Bremen bietet in Kooperation mit der Kadir-Has Universität in Istanbul einen binationalen Masterstudiengang an
Im Studiengang werden verschiedene Bereiche der Ethnologie und Kulturwissenschaft abgedeckt. Internationale Verflechtungen und Globalisierung stehen im Vordergrund. Der zweijährig angesetzte Studiengang wird zu einem Teil in Deutschland, zum anderen in der Türkei absolviert. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium erlangen die Studierenden einen Masterabschluss sowohl von der Uni in der Türkei, als auch von der in Deutschland.

Voraussetzungen: Ein Bachelorabschluss in einem studienrelevanten Fachbereich. Außerdem ist der Nachweis von Grundkenntnissen in der türkischen Sprache bis zum dritten Semester verpflichtend.

Weitere Informationen findet ihr hier auf deutsch und türkisch.

 

Masterstudiengang: “Deutsches und Türkisches Wirtschaftsrecht”

Zum Studiengang: Die rechtswissenschaftlichen Fakultäten der Istanbul Bilgi Universität und der Universität zu Köln bieten einen postgraduierten Studiengang im Wirtschaftsrecht an.
Der Studiengang ist für zwei Semester angelegt, das erste Semester wird in Köln, das zweite in Istanbul studiert. Die Studierenden können sich innerhalb des Wirtschaftsrechts eigene Schwerpunkte setzen und werden für internationale Tätigkeiten gut ausgebildet. Der Unterricht findet auf deutsch, türkisch und englisch statt.

Voraussetzungen: Ein juristischer Abschluss in der Türkei, Deutschland oder ein anderer gleichwertiger Studienabschluss. Außerdem müssen die Bewerber*innen ausreichende Kenntnisse der deutschen, türkischen und englischen Sprache nachweisen.

Weitere Informationen findet ihr hier auf deutsch und türkisch.

 

Deutsch-Türkischer Masterstudiengang in Sozialwissenschaften

Zum Studiengang: Die Humboldt Universität zu Berlin und die Middle East Technical School in Ankara bieten einen gemeinsamen interdisziplinären Studiengang der Sozialwissenschaften an.
Die Inhalte des Studienganges decken eine große Vielzahl an Themen ab. Migration und Demokratisierung, sowie Europäisierung stehen im Vordergrund. Das Studium findet im ersten Jahr in Ankara, im zweiten Jahr in Deutschland statt. Die Unterrichtssprache ist Englisch, zusätzlich werden Kurse zum Erwerb der deutschen und der türkischen Sprache angeboten. Der erfolgreiche Abschluss des Studiums führt zu einem Master sowohl in Deutschland, als auch in der Türkei.

Voraussetzungen:  Ein Bachelorabschluss in einem studienrelevanten Bereich (z.B. Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte und Regionalstudien). Außerdem müssen sehr gute Englischkenntnisse nachgewiesen werden.

Weitere Informationen findet ihr hier auf deutsch und türkisch.

 

Türkisch-Deutsche Universität Istanbul

Seit 2010 gibt es die Möglichkeit an der Türkisch-Deutschen Universität in Istanbul zu studieren. Die staatliche Universität wurde in einem gemeinsamen Projekt der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Türkei gegründet. Angeboten werden verschiedene Bachelor- und Masterprogramme aus den Bereichen der Rechtswissenschaften, Sozial- und Kulturwissenschaften, sowie den Natur- und Wirtschaftswissenschaften. Die Universität arbeitet mit verschiedenen Partneruniversitäten in Deutschland zusammen und fördert Austauschprogramme der Studierenden.
Die Absolvent*innen der Türkisch- Deutschen Unversität Istanbul erhalten einen Doppelabschluss, der sowohl in der Türkei, als auch in Deutschland gültig ist. Die Unterrichtssprache ist überwiegend deutsch, wobei einzelne Fächer auch auf türkisch oder englisch unterrichtet werden. Bewerben kann man sich aus Deutschland und der Türkei, muss jedoch entsprechende Sprachvorraussetzungen erfüllen.

Weitere Informationen findet ihr hier.

 

Studium der Turkologie

Zusätzlich zu vielen binational ausgerichteten Bachelor- und Masterstudiengängen gibt es für Türkeibegeisterte in Deutschland die Möglichkeit eines Studiengangs der Turkologie. Turkologie befasst sich mit der türkischen Sprache, sowie mit der Kultur, Geschichte und Politik der Türkei. In Deutschland gibt es verschiedene Universitäten, die Bachelor- und Masterstudiengänge der Turkologie anbieten. Ein integrierter Auslandsaufenthalt in der Türkei wird von den Universitäten gefördert.

Gibt es noch Studiengänge, die wir übersehen haben? Sagt uns Bescheid und wir fügen sie hinzu: reportage@maviblau.com.

 

Text: Derya Reinalda


Die Türkisch-Deutsche Universität haben wir schon besucht. Hier geht es zum Interview mit dem Koordinator des deutschen Konsortiums, Prof. İzzet Furgaç.